Drei Oranienburger für Brandenburg

Zur Landtagswahl am 1. September 2019 wird die Piratenpartei mit einer eigenen Landesliste antreten. Diese bestätigte der Wahlausschuss in seiner Sitzung am 18. Juli. Der Wahlzulassung ging ein intensives Sammeln von 2.000 Unterstützerunterschriften voraus, die nicht im Landtag vertretene Parteien zur Wahlzulassung vorlegen müssen.

Auf der Landesliste der Piraten werden gleich drei Oranienburger vertreten sein. Auf Listenplatz 3 steht der 37-jährige Lehrer Stefan Schulz-Günther. Listenplatz 5 belegt Thomas Ney (32 Jahre, Lehrer), der für die Piraten bereits in der Stadtverordnetenversammlung sitzt. Den Abschluss bildet auf Listenplatz 8 die Studentin Ria Nicola Schulz (33), die zugleich als Direktkandidatin im Wahlkreis 9 (Oberhavel III) antritt.

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.